Tropea

 Spilinga in Kalabrien

by ToreJeo Web Agency

Home

Itinerari

Vacanze

Eventi

Foto

Sei in Home >Itinerari > Spilinga

Argomenti correlati: 

 

Reisführer von Tropea und Umgebung

Ausflugsziele die von "Tropea"  aus starten. Praktischer Reiseführer an der "thyrennischen Küste" von Francesco Stefanelli

Informationen - Ausflüge Spilinga
Gemeinde Spilinga  Apotheke   
Medizinische Aufsicht  
Carabinieri  

Die Ursprünge von Spilinga:
Nach der Zerstörung der antiken Stadt Condrochilione welche an dem Bach Buffa lag, waren die Einwohner quasi gezwungen ihr Dorf zu verlassen. Sie fanden Unterschlupf an den Ausläufern des Berges Monte Poro und  konstruierten das heutige Dorf. Im Jahre 1783 zerstörte das Erdbeeben den Bewohnten teil, der anschliessend rekonstruiert wurde und zum Gehöft von Tropea eingemeindet wurde.

Charakteristiken von Spilinga:
In traumhafter Lage am Berghang vom Monte Poro ist Spilinga auf 430 Metern Höhe erbaut worden. Spilinga ist die Wiege der 'Ndujawurst, eine Art Mettwurst die sehr pikant ist, da Sie reichlich mit der feingemahlenen  roten Pfefferone Kalabriens (süss sowie scharf) gewürzt wird.

Sehenswertes in Spilinga:  
Die Grotte der Madonna delle Fonti war einst wahrscheinlich eine  Eremitenhöhle die von basilianischen Mönchen genutzt wurde. In der Umgebung gibt es noch weitere natürliche Grotten, die Zeichen einer Besiedelung durch Eremiten aufweisen. In anderen Grotten wurden Reste aus der neolithischen Zeit entdeckt.

Von besonderem historischen und künstlerischem Wert ist ein Hauptaltar aus Alabaster und Granit, sehr wahrscheinlich das Werk lokaler Steinmetze.

Sie können auch ein altes Aquedukt mit Bögen aus geschnittenem Stein welches an die römischen Aquedukte erinnert. 
In Wirklichkeit wurde das Aquedukt am Ende des letzten Jahrhunderts unter Einsatz des damaligen Bürgermeisters errichtet um das Wasser vom Monte Poro auch Nutzen zu können.

Die 'Nduja von Spilinga:  
Die 'Nduja  wird aus Schweinefleisch hergestellt und mit kleinen Fettstücken aus dem Schweinebauch, aus den Schultern und von den Schweineschenkeln vermengt. Hinzugefügt wird der rote Pfeffer  in einem Prozentualem Gehalt von bis zu 25- 30 Prozent. Alle Komponenten werden mit  dem Mett und mit 3% Salz vermischt. Sie werden in natürlichen Holzbottichen verarbeitet und anschliessend in Naturdarm gegeben. Dann werden die Würste geräuchert und in einer natürlichen kühlen Umgebung gelagert. Die wirkliche originale 'Ndujawurst  wird in einem geschlossenem Kübel gelagert, bezeichnet als "orba". Dies bedeutet auf lateinisch orbus = blind. Die Ndujawurst hat eine rote Farbe und wird niemals hart sondern bleibt stets in cremiger Konsistenz selbst nach langer Lagerzeit.

Das Fest der Nduja:
Jährlich findet am 8. August ein kulinarisches Fest dieses typischen kalabresischen Prouktes statt. Dieses Event ist gastronomisch, folkloristisch und kulturell. Es wird alljährlich von den Urlaubern und Einwohnern aus Tropea und Umgebung wie Capo Vaticano aufgesucht.
Während des Tages gibt es eine Reihe von Events die am späten Abend erst enden, untermalt von Tanz, Gesang und viel Vergnügen. Alle möglichen Stände bieten die 'Ndujawurst, in verschiedenen Zubereitungsformen an.

Geführter Besuch in Spilinga und Umgebung:
Die Sadi Global Consulting arbeitet mit Tropea.biz und organisiert Ausflüge nach Spilinga und Umgebung >> Details über unsere Kulinarischen Ausflüge !!
Wichtige Ausflüge nach Spilinga:
Die Stadt Spilinga
 
 

[Home]

 

© ToreJeo Web Agency 2001 - 2005